Projektbeispiel

Unser Referenzprojekt haben wir bei einem Unternehmen in der Branche der Metallverarbeitung installiert.
Dort wurde im Zuge eines Hallenneubaus für die Vergrößerung der Lager- und Produktionsfläche eine
maßgeschneiderte LED-Lichtanlage in Betrieb genommen.

Innenbeleuchtung mit automatischer Dimmung

Hierfür verwendet wurden 53 LED-Leuchten mit je 140W maximaler Leistung, welche automatisch dimmbar je nach Tageshelligkeit über eine Hauptsteuereinheit mit Regelpult inkl. Notstromversorgung kontrolliert werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, zwischen manueller und automatischer Steuerung umzuschalten.

Die Montagehöhe der Strahler beträgt ca. 4,40 Meter.
Dank der Lichtsensoren wird jederzeit eine optimale Beleuchtung hinsichtlich der DIN-Vorgaben über den Arbeitsschutz durch ausreichend Licht am Arbeitsplatz erzielt.

Bei der verwendeten Farbtemperatur wurde das Hauptaugenmerk darauf gelegt, ein für das menschliche Auge angenehmes Licht zu haben, welches jedoch auch bei der Reflektion auf der beleuchteten Fläche eine farbgetreue Wiedergabe ermöglicht.

Die LED-Strahler wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt, sodass Bereiche mit wenig Tageslichteinfall unabhängig beleuchtet werden können, während der Großteil der Leuchten bei ausreichender Helligkeit automatisch heruntergedimmt bzw. komplett ausgeschaltet wird. Dies ermöglicht im konkreten Anwendungsbeispiel eine nochmalige Reduzierung des Energieeinsatzes um bis zu 50% im Vergleich zu einer statischen (Nacht-)Einstellung der Leuchten. Zudem wirkt sich die Optimierung der Leuchtstärke positiv auf die Lebensdauer der eingesetzten LED-Leuchtmittel aus.

Erwähnenswert ist außerdem der geringe Wartungsaufwand der energiesparenden LEDs gegenüber beispielsweise HQI-Leuchtmitteln. Bei einer Hallenbeleuchtung im 2-Schichtbetrieb fallen jährlich circa 5.000 Betriebsstunden an.
In Anbetracht der Lebensdauer von HQI-Leuchten ergeben sich daher jährlich hohe Material- und Arbeitskosten hinsichtlicher des Austauschs defekter Leuchtmittel.

Außenbeleuchtung

Zur Hofbeleuchtung wurden mehrere nicht dimmbare 90W-Strahler angebracht.



Der geringere Energieverbrauch und niedrige Wartungsaufwand sprechen für die LED-Beleuchtung.
Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, um über Ihr Projekt zu beraten.